Startseite

Pferdeosteopathie – mit Hand und Herz für das Wohlergehen Ihrer Pferde sorgen

„Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“, meinte bereits der Schriftsteller Friedrich von Bodenstedt. Verletzungen, Alterserscheinungen und Lahmheit sorgen für eine eingeschränkte Bewegungsfähigkeit der Tiere. Um die Schmerzen Ihres Tieres zu lokalisieren und seine Beschwerden zu lindern, biete ich die Pferdeosteopathie, Pferdephysiotherapie und Pferdeakupunktur an. Durch sanfte Untersuchungen und Behandlungen mit den Händen helfe ich Ihrem Pferd, seine Leistungsfähigkeit wieder zu steigern und die Lebensqualität zu verbessern.

Pferdeosteopathie – was ist das und wie hilft es?

Bemerken Sie einen Leistungsabfall oder Mobilitätsverlust bei Ihrem Pferd?

Beides zählt zu den Merkmalen eines Bewegungsschmerzes. Dieser sorgt ebenfalls für ein unwilliges Verhalten der Pferde bei Dressur- und Springübungen. Mit der Pferdeosteopathie versuche ich, die Beschwerden im Bewegungsapparat zu identifizieren. Mit dem Service Pferdeosteopathie Dortmund unterstütze ich die ganzheitliche Behandlung der Tiere in der gleichnamigen Stadt. Zudem therapiere ich Ihre Pferde im Großraum Bochum, Lünen, Werne und dem Münsterland.

Bei der Pferdeosteopathie handelt es sich um eine Heilmethode, die auf die Untersuchung von Knochen, Faszien, Muskeln und Sehnen abzielt.

Das Verfahren eignet sich, um Krankheiten des Bewegungsapparats und chronische Erkrankungen zu therapieren. Des Weiteren beugen die Maßnahmen akuten Beschwerden vor. Beispielsweise kontaktieren Sie die Pferdeosteopathie Dortmund, wenn Sie folgende Komplikationen bei Ihrem Pferd bemerken:

  • andauernde Steifheit,
  • Widersetzlichkeit gegen Reithilfen,
  • Widerstand gegen das Aufnehmen der Beine,
  • unterschiedliche Formen der Lahmheit
  • und Schwierigkeiten nach dem Abfohlen.

Zusätzlich lohnt sich die Pferdeosteopathie, sofern das Pferd eine ungewöhnliche oder schlechte Kopf- oder Halshaltung aufweist. Eine schiefe Schweifhaltung in Ruhephasen und während Bewegungen deutet ebenfalls auf schmerzende Knochen, Muskeln oder Sehnen hin. Kommt es bei Ihrem Pferd zu einem anhaltenden Leistungstief, kontaktieren Sie die anrocura Pferdeosteopathie Dortmund, um gesundheitliche Ursachen für die Schwäche in Erfahrung zu bringen.

Pferdeosteopathie als Erste Hilfe bei Verletzungen

Zudem unterstützt die Pferdeosteopathie Dortmund Sie bei der Behandlung frischer Verletzungen. Stürzen Pferde, kommt es nicht selten zu einer Veränderung der Muskelstruktur. Von außen nicht sichtbar, führt diese zu einer eingeschränkten Bewegungsfähigkeit der Tiere. Sobald Ihr Pferd veränderte Verhaltensweisen oder eine Schonhaltung zeigt, lohnt sich die Pferdeosteopathie. Bei neuen Verletzungen schlagen die Behandlungen in der Regel schneller und besser an als bei länger zurückliegenden Prellungen oder Stauchungen.

Zusätzlich informiert Sie die Pferdeosteopathie Dortmund darüber, wie Sie den Bewegungsschmerz Ihres Pferds erkennen.

Treten plötzlich Taktfehler bei unterschiedlichen Gangarten auf? Verweigert es ohne Grund das Überqueren eines Hindernisses?

Beide Anzeichen sprechen für eine gesundheitliche Beeinträchtigung, die ich mittels Pferdeosteopathie und Pferdeakupunktur identifiziere.

Wie laufen Behandlungen bei der Pferdeosteopathie ab?

Die Blockade eines Gelenks sowie steife Muskeln führen zu Bewegungseinschränkungen, Lahmheit und abfallenden Leistungen. Die anrocura Pferdeosteopathie Dortmund hilft Ihnen bei der Therapie betroffener Pferde. Das Ziel der Behandlungen besteht in einem Mobilitätsgewinn, sodass die Pferde ihre natürlichen Bewegungen schmerzfrei durchführen. Zunächst geht es bei der Pferdeosteopathie um die Kontrolle der gegenwärtigen Bewegungsfähigkeit. Das geschieht durch ausführliches Beobachten und Betasten. Erst nach einer umfangreichen Bestandsaufnahme entscheide ich bei der anrocura Pferdeosteopathie Dortmund, welche Strukturen ich beeinflusse und welche Techniken ich anwende.

Hinter dem Begriff Manipulation versteckt sich in der Pferdeosteopathie das Wiederherstellen der Beweglichkeit mit der Hand. Sensibilität und anatomische Kenntnisse ermöglichen es mir, Blockaden innerhalb der Muskulatur mit meinen Händen zu lösen. Die Maßnahme erweist sich als Initialzündung – ein Impuls, der die Selbstheilungskräfte des Körpers freisetzt. Keinesfalls geht es in der Pferdeosteopathie um das Einrenken oder Verschieben von Wirbeln oder Knochen.

Abschließende Tipps der anrocura Pferdeosteopathie Dortmund.
Nach der Pferdeosteopathie benötigt Ihr Pferd 48 Stunden Ruhe, um sich von der Therapie zu erholen. In diesem Zeitraum vermeiden Sie das Reiten des Pferdes sowie Dressurübungen. Dennoch achten Sie darauf, dass sich das Tier frei bewegt. Als unterstützende Maßnahmen eignen sich abhängig von der Beschwerde Wärme- oder Kältebehandlungen.

Als Trainer und Reiter nehmen Sie aktiv an den Behandlungen der Pferdeosteopathie teil. Beispielsweise kläre ich Sie über den gesundheitsfördernden Umgang mit Ihrem Pferd auf. Führen Sie die entsprechenden Übungen mit diesem regelmäßig durch, unterstützen Sie auf diese Weise den Heilungsprozess.

 

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gern mit mir telefonisch in Verbindung setzen. Ich helfe Ihnen und Ihren Pferden und Hunden gern.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Anja Rothkugel  Pferdeosteopathin, Pferdephysiotherapeutin und Therapeutin für Traditionell Chinesischer Medizin ( Akupunktur / Kräuter )
Ihre Pferdeosteopathin aus Dortmund – Anja Rothkugel

 

Anja Rothkugel